Trauringe Mokume Gane

    Trauringe Mokume Gane

    Mokume Gane Trauringe

    …wahrlich einzigartig! Ebenso wie unterschiedliche Charaktere in einer Partnerschaft, verschmelzen verschiedene Metalle zu individuellen, ganz speziellen Mustern.

    Als Mokume Gane bezeichnet man eine alte Schmiedetechnik, die ihren Ursprung in Japan hat.
    Der Name beschreibt das charakteristische Aussehen der geschmiedeten Schmuckstücke.
    Mokume (wörtlich „Holzaugen“) bedeutet „Holzmaserung“ und Kane bedeutet „Metall“.
    Für die Herstellung von Mokume Gane Trauringen werden hauptsächlich Metalle verwendet, die in Kombination miteinander ein möglichst kontrastreiches Farbspiel ergeben.
    Zum Beispiel Platin, Rot – und Gelbgold oder Silber, Palladium und Grüngold.

    Taucht ein in die Welt der gemaserten Trauringe! Schaut Euch Mokume Gane im Original an und lasst Euch begeistern, wir beraten Euch gern!

    Info – Mokume Gane ist nicht das gleiche wie Damaszenerstahl

    Riesige Auswahl? Ja!
    Wird die Wahl der Trauringe zum Problem? Nein!  
    Unser Team berät Euch gern und hilft Euch bei der Suche nach den perfekten Eheringen. Überzeugt Euch selbst!

    Besucht auch unsere Übersichtsseite.

    Habt Ihr Fragen zum Thema Trauringkauf? Dann kontaktiert uns telefonisch, per E-Mail oder besucht uns direkt vor Ort in unseren Geschäften in Wolfsburg, BraunschweigHildesheim, Celle und Göttingen.

    Wir freuen uns auf Euren Besuch!

    X