Der Solitaire

How do you speak Solitairering?

Hier findet Ihr
einen einfachen Leitfaden
für den Weg zum perfekten Ring für DIE EINE

Der einfache Weg zum perfekten Solitaire

Eine Hilfestellung für Eure Beschreibung.

Ob als Verlobungsring, ein Geschenk zur Geburt, als Morgengabe oder als Überraschung zu jedem anderen besonderen Anlass. Ein Solitaire ist eines der beliebtesten Schmuckstücke überhaupt. Der Hauptstein steht, hervorgehoben und durch eine Fassung Eurer Wahl sicher gehalten,  im Fokus dieses zauberhaften Ringes.

Gut zu wissen

Traditionell wird der Verlobungsring in Deutschland an der linken Hand getragen; der Ehering an der rechten Hand. Seit einigen Jahren setzt sich der internationale Trend, Verlobungsring und Trauring miteinander zu kombinieren, immer mehr durch.

Deshalb stellen wir unsere Solitär-Kollektion so zusammen, dass die Ringe vorsteckfähig sind – die Fassung des Diamanten bleibt gleich, nur die Ringschiene wird dem Wunsch angepasst.

Fassarten

so zart wie möglich – so stark wie nötig

Ob als Verlobungsring, ein Geschenk zur Geburt, als Morgengabe oder als Überraschung zu jedem anderen besonderen Anlass. Ein Solitaire ist eines der beliebtesten Schmuckstücke überhaupt. Der Hauptstein steht, hervorgehoben und durch eine Fassung Eurer Wahl sicher gehalten,  im Fokus dieses zauberhaften Ringes.

f52083

4-fach Krappe


Um dem Solitairering ein geradliniges Aussehen zu verleihen, wird ein Diamant häufig in der Viererkrappe gefasst. Besonders gern wird diese Fassung für Solitärringe aus Platin verwendet.

f52

6-fach Krappe oder Krönchenfassung


Der Klassiker unter den Solitärringen ist mit einem Krönchen, der Sechserkrappe geschmückt. Diese Fassart ist sehr lieblich und hebt den Solitär besonders wertvoll empor.

f52079

Spannoptik oder Spannfassung


Bei dieser Art der Steinfassung, scheint der Diamant im Ring zu schweben. Besonders beliebt ist diese Fassart bei Trauringen, da der Ringverlauf durch den Steg nicht wirklich unterbrochen ist.

ring-zarge

Zargenfassung


Die Zargenfassung ist eine weitere sehr beliebte Steinfassung für Solitäre. In einer Zarge aus weißen Edelmetallen, wirkt jeder Diamant nochmal wesentlich größer, als er tatsächlich ist. Damit ist die Zargenfassung perfekt geeignet, um kleinere Diamanten in Szene zu setzen.

Gut zu wissen

Echten Spannringen wohnt eine gewisser Zauber inne. Ausschließlich durch die Spannung des Edelmetalls und winzig kleine Kerben am Ende der Ringschiene wird der Diamant, meist ein Brillant, im Ring gehalten.

Für Spannringe werden Diamanten verwendet, weil sie dem hohen Druck durch die Spannung des Edelmetalls am besten gewachsen sind.

Ringschienen und Stilrichtungen

vorsteckfähig oder nicht?

Als Ringschiene wird der eigentliche Ring bezeichnet. Die Ringschiene gibt es in unterschiedlichen Profilen und Breiten. Je nach angestrebter Wirkung, kann man mit den Elementen spielen. So entstehen unterschiedlichste Ringdesigns.

Ist die Ringschiene sehr schmal, wirkt der getragene Ring filigran und der Solitär kann seine Wirkung maximal entfalten. Immer achten wir darauf, dass die Ringschiene so breit und stark wie nötig ist.

In breiteren Ringschienen kann man wunderbar verschieden große Steine fassen, wie zum Beispiel für das Sternenhimmeldesign, was besonders im Trauring zum echten Highlight wird.

Die meisten Trauringe sind sogenannte Bandringe. Das wichtigste Merkmal eines Bandrings ist, dass die Ringschiene über den gesamten Umfang des Rings gleichbleibend breit und stark ist.

f52083

Bandring mit Solitär


Der Bandring eignet sich für einen Solitär besonders gut, wenn dieser
mit einem Trauring kombiniert getragen wird.

Der gleichbleibende Verlauf der Ringschiene sorgt für ein gutes Tragegefühl. Ist die Ringschiene zudem bombiert, hat man den maximalen Tragekomfort erreicht.

solitaire-world-of-diamonds_ring-solitaire-wg-b108742-1-017ct

Sich verjüngende Ringschiene


Besonders bei Spannringen, oder bei großen Steinen, ist die Verarbeitung von sich verjüngenden Ringschienen sehr beliebt. Sich verjüngend bedeutet, dass der Ring nach unten hin – zur Handinnenfläche – schmaler und flacher wird, als unmittelbar im Bereich der Fassung.
Mit dieser Art der Ringschiene gewährt man maximale Sicherheit für den Halt des Steines und sorgt gleichzeitig für den höchstmöglichen Tragekomfort.

solitaire-world-of-diamonds_ring-solitaire-wg-b108744-1-009ct

Taillierte Ringschiene mit Solitär


Der Bandring eignet sich für einen Solitär besonders gut, wenn dieser
mit einem Trauring kombiniert getragen wird.

Der gleichbleibende Verlauf der Ringschiene sorgt für ein gutes Tragegefühl. Ist die Ringschiene zudem bombiert, hat man den maximalen Tragekomfort erreicht.

cb-engagement-rings_0140523

Split - die umarmende Ringschiene


Die Split – Ringschiene wird besonders gerne mit zusätzlichen, kleinen Brillanten besetzt.

Diese besondere Ringschiene wirkt wie eine liebevolle Umarmung, die den Centerstone umfängt und sicher an seinem Platz hält. Kleinste Brillanten in der Ringschiene unterstützen den Hauptstein durch ein zartes Funkeln in seiner Wirkung.

Gut zu wissen

Ist die Ringschiene mindestens 2,5mm breit, gravieren wir den Ring gerne für Euch.

Für einen Namen, ein besonderes Datum, oder die „Willst Du…?“ – Frage ist immer Platz.

Kontaktiert uns

Fragen oder Wünsche? Schreibt uns eine Nachricht und wir melden uns bei Euch - So einfach ist das!