Kleine Geschenke

für große Tage

Natürlich bekommen die meisten Paare Geschenke zu ihrer Hochzeit. In der Regel gibt es viele kleine und große Aufmerksamkeiten, die nicht immer materieller Natur sind. Reden, Hochzeitszeitungen, Spiele, liebevoll gestaltet und kreativ umgesetzt. Das alles ist wunderschön!
Und trotzdem muss ich an dieser Stelle unbedingt auf eine alte Tradition hinweisen – die Morgengabe!

Die Morgengabe

früher

Als Morgengabe wird meist das Geschenk bezeichnet, das der Ehemann seiner Frischvermählten am Morgen nach der Hochzeit überreicht. Dieser traditionelle Hochzeitsbrauch erfreut sich heute wieder wachsender Beliebtheit. Ein tieferer Sinn, wie noch vor vielen Jahren verbirgt sich heute nicht mehr dahinter. Es geht nur darum, Freude zu bereiten.

Früher diente die Morgengabe der finanziellen Absicherung der Frau. Sollte dem Mann etwas zustoßen, oder sollte er die Frau verlassen, sicherte das Überreichen einer Morgengabe die Frau ab, da das Geschenk behalten werden durfte.

Hinter dem Begriff „Morgengabe“ verbarg sich zwar die Tradition, dass das Geschenk am Morgen nach der Hochzeit übergeben wurde.  Allerdings ist heute der Zeitpunkt des Überreichens nicht verbindlich.

Großes Glück soll es allerdings bringen, wenn die Morgengabe als Überraschung für die Ehefrau unter ihrem Kopfkissen versteckt wird – für eine Überraschung sorgt Ihr damit auf jeden Fall!

Bei der Morgengabe handelte es sich diversen Überlieferungen nach um Geldgeschenke, oder den Diensten verschiedener Bediensteter wie zum Beispiel eines Knechts. All diese Präsente hatten gemeinsam, dass sie der Frau nach der Hochzeit ausschließlich allein zur Verfügung standen.

Die Morgengabe

heute

Heute möchten wir mit der Morgengabe nur eine liebevolle Tradition weiterführen. Um Absicherung geht es dabei nicht mehr.

Vielmehr ist die Morgengabe eine liebevolle Zuwendung des Mannes an seine frisch Angetraute.

Da Ihr auf irgendeine Weise Eure Hochzeit gefeiert habt und in irgendeiner Form Geschenke erhalten habt, sorgt die Morgengabe meist für eine echte Überraschung – zumal diese Tradition nur noch den Wenigsten bekannt ist.

Als kleine Präsente haben wir in unseren Trauringstudios einige ausgewählte Schmuckstücke, die immer perfekt zu Euren Eheringen passen. Ein zarter Vorsteckring, ein kleiner Ohrstecker, oder ein Kettchen mit passendem Anhänger.

Eine wunderschöne Idee ist auch, als Morgengabe einen Memoirering zu überreichen. Beginnend mit einem Stein, als Erinnerung an gestern, oder als Start für die Zukunft. Die Idee wird immer geliebt und um Folgegeschenke braucht Ihr Euch nie wieder Gedanken zu machen. Vor jedem Hochzeitstag können wir ein weiteres Steichen ergänzen und halten so die Erinnerung an Euren großen Tag lebendig.

Brillante Grüße,
Eure Anna Hand

Romantische Angebote

Schon ab 199,- Euro

Interessiert?

Termine checken

Ruft uns an oder macht Online einen Termin und lasst uns beim Finden helfen!

Recent Posts
Kontaktiert uns

Fragen oder Wünsche? Schreibt uns eine Nachricht und wir melden uns bei Euch - So einfach ist das!